Cronos Erfahrungen, interessante Projekte und Tipps zum Einstieg

Am 8. November 2021 hat die durch ihre beliebte Kreditkarte bekannte Plattform crypto.com die Cronos Blockchain gestartet (Mainnet Beta). Cronos gibt den mehr als 10 Millionen Kunden von crypto.com und allen DeFi Interessierten zusätzlichen Nutzen und Anlageoptionen für den crypto.com Coin CRO und viele weitere Kryptowährungen.
In diesem Artikel teilen wir unsere Erfahrungen mit der Cronos Blockchain und stellen interessante Cronos Projekte wie VVS Finance, Cronaswap, Crodex sowie Annex, Tectonic und MM Finance vor. Praktische Tipps wie die Einrichtung von Wallets für Cronos und dem Transfer von Token zu Cronos findest du im Cronos FAQ.

Wer CRO anlegen möchte, sollte sich aktuell MM Finance, Acryptos und Tectonic anschauen.

Auch interessant, das neueste Projekt vom ehemaligen crypto.com CMO Sean Rach: hi.com Erfahrungen + Zugang über Invitation Code

 

Die Cronos Blockchain im Überblick

Cronos ist die zweite öffentliche Blockchain von crypto.com, die parallel zur crypto.org Chain betrieben wird. Beide Chains nutzen den CRO Coin zur Bezahlung von Netzwerkgebühren.

Cronos wurde als Plattform für aktuelle Kryptothemen wie DeFi, NFT und Metaverse entwickelt und setzt auf die Standards EVM Kompatibilität und Inter-Blockchain Communications (IBC), die einen einfachen Zugang für Projektentwickler sowie Anleger ermöglichen.

  • Ethereum Virtual Machine (EVM)

    Über die EVM Kompatibilität von Cronos können bestehende Projekte auf der Ethereum Blockchain und anderen kompatiblen Netzen wie zum Beispiel der Binance Smart Chain einfach auf Cronos portiert werden. Das verkürzt die Entwicklungszeiten auf Cronos enorm und erleichtert Entwicklern den Einstieg zu Cronos. Crypto.com motiviert zudem mit einem 100 Millionen US Dollar Fund Blockchain-Unternehmen zur Nutzung von Cronos. Denn nur attraktive Projekte können einer Blockchain zum Durchbruch verhelfen.

  • Inter-Blockchain Communications (IBC)

    Der IBC Standard der Cosmos Blockchain ermöglicht Interoperabilität und Austausch von Kryptowährungen auf IBC-fähigen Blockchains. Beliebte IBC-fähige Netze sind beispielsweise Cosmos, Terra sowie die crypto.org Chain.

  • CRO

    Der native Cronos Coin ist die Kryptowährung CRO, die bei allen crypto.com Produkten eine zentrale Rolle spielt. Mit Cronos könnte es jetzt wirklich attraktive Anlagemöglichkeiten für die CRO Coins in den Wallets der Kunden geben. Wer CRO über die Cashback Erstattungen von bis zu 8% auf Kreditkartenumsätze gesammelt hat und bisherige Anlagen in crypto.com Earn, dem  Supercharger oder dem Syndicate nicht attraktiv erschienen, sollte sich die ersten Cronos Projekte ansehen.

    CRO vs. WCRO
    Der Standard der Kryptowährungen für Cronos ist CRC-20. CRO selbst steht auf Cronos nach Transfer via IBC-Kanal zur Verfügung. Die IBC-transferierten CRO sind nicht direkt Smart Contract fähig. Dazu gibt es die WCRO Token, also Wrapped-CRO (eingewickelte, umhüllte CRO). Nach bisheriger Erfahrung mit Cronos Projekten können sowohl CRO als auch WCRO direkt genutzt werden. Wenn du CRO Coins bei einem Cronos Projekt einzahlst, wird es intern automatisch in WCRO gewandelt. Sollten CRO nicht akzeptiert werden, kannst sie auf dezentralen Cronos Kryptobörsen (DEX) wie VVS Finance, Cronaswap und Crodex einfach ein- bzw. auswickeln.

    CRO heisst jetzt Cronos
    Die zentrale Kryptowährung CRO des crypto.com Ökosystems wurde bisher auch crypto.com Coin genannt. Am 18. Februar 2022 hat crypto.com CRO jetzt auch in Cronos umbenannt. Abgekürzt bleibt es allerdings bei CRO.

  • Cronos Wallets

    Die bereits beschriebene EVM-Kompatibilität ermöglicht den Zugang zu Cronos mit der weit verbreiteten Metamask Wallet. Wie du Metamask für Cronos einrichtest, erklären wir im FAQ. Neben Metamask funktioniert Cronos auch mit der crypto.com DeFi Wallet und Mathwallet. Weitere Wallets sollen folgen.

  • Transfer von Kryptowährungen auf die Cronos Blockchain

    Mit dem Start von Cronos können Kryptowährungen hauptsächlich über die crypto.com App sowie die crypto.com Exchange auf die Cronos Blockchain gesendet werden bzw. von Cronos zurückgesendet werden. Wie das geht und welche Token du zu Cronos senden kannst, erklären wir im FAQ. Ohne crypto.com Konto sind Cronos Ein- und Auszahlungen zurzeit noch komplizierter und teurer.
    Falls du noch kein Kunde bist, findest du hier unsere Erfahrungen mit crypto.com inklusive einem $25 Gutschein und hier unsere Erfahrungen mit der crypto.com Exchange inklusive einem $50 Gutschein.

 

Gute Startbedingungen für Cronos

Cronos scheint sehr gut positioniert zu sein: Die Kombination aus erster EVM-kompatibler Blockchain mit direkter Verbindung zum Cosmos Ökosystem, mehr als 10 Millionen crypto.com Nutzern und den finanzstarken Marketingmuskeln von crypto.com könnten Cronos zu einer viel genutzten, erfolgreichen Blockchain verhelfen.

Einfacher Krypto-Einstieg über die App

Kryptoeinsteiger, denen DeFi zu kompliziert erscheint, fahren sehr gut mit der crypto.com App. Die App bietet einen idealen Einstieg in die Welt der Kryptowährungen und mit der attraktiven crypto.com Kreditkarte sammelst du nicht nur CRO Coins durch bis zu 8% Cashback auf deine Einkäufe. Es gibt weitere Vergünstigungen wie den $25 Gutschein zum Start, Erstattungen für Spotify, Netflix, Amazon Prime Abos und Zugang zu Flughafen Lounges weltweit.

 

Cronos Projekte: Interessante Kryptoprojekte auf der neuen Cronos Blockchain

Hier stellen wir einige interessante Cronos Projekte vor mit ersten vorsichtigen Einschätzungen. Cronos wird durch den einfachen Zugang über die crypto.com Plattformen vermutlich von vielen crypto.com Kunden und damit auch vielen DeFi Neulingen ausprobiert. Es bleibt zu hoffen, dass auf Cronos Vorfälle wie Abzocken von unerfahrenen DeFi Anlegern und bösartige Manöver, bei denen Kryptoentwickler ein Projekt aufgeben und mit den Geldern der Investoren abhauen (rug pull) die Seltenheitswerte der begehrtesten NFTs noch übertreffen. Noch gibt es allerdings hierfür keine Erfahrungswerte auf Cronos und keine Beispiele wie crypto.com auf solche Vorfälle reagiert. Daher ist höchste Vorsicht angebracht, der Kryptogrundsatz DYOR gilt hier besonders.

Cronos DEX: Wer macht das Rennen?

Cronos ist mit drei interessanten DEX Projekten, also dezentralen Kryptobörsen gestartet. Inzwischen sind weitere hinzugekommen, die um den begehrten Titel das Uniswap von Cronos bzw das Pancakeswap von Cronos wetteifern. DEX-Projekte, die auf einer belebten Blockchain zum De-facto-Standard der dezentralen Börse werden, können mit hohen Erlösen durch Tradinggebühren rechnen. Aber auch für Anleger, die auf das richtige DEX-Pferd setzen kann es sich richtig lohnen. Daneben wurden mit Annex und Tectonic bereits zwei Lending / Borrowing Portale nach Aave Vorbild für Cronos angekündigt. Annex Farmen sind seit dem 18. November 2021 bereits auf Cronos verfügbar.

 

Acryptos startet Cronos Vaults: Aktuell bis zu 32% APY auf CRO Coins

Cronos

- 2. April 2022

Die Cronos Blockchain erst im Herbst 2021 an den Start gegangen. Neben einigen bereits erfolgreich gestarteten DApp Projekten erwarten wir mit Spannung wie sich folgende Cronos Projekte entwickeln:

 

Acryptos

Acryptos ist ein Yield Farming Optimizer aus den Anfangstagen der BNB Chain (Binance Smart Chain). Das etablierte und technisch überzeugende Defi Projekt geht nun Multi-Chain. Neben der BNB Chain expandiert Acryptos nun zur Cronos Blockchain und hat Ende März 2022 die ersten Cronos Vaults freigeschaltet. Anleger können bei Acryptos Cronos bisher CRO, ETH und USDT anlegen (also Vaults für einzelne Token, keine Token-Paare) und Erträge bis zu 32% im Jahr erhalten.

Die Acryptos Vaults arbeiten auf Zinseszins-Basis und legen Erträge in gleicher Kryptowährung direkt wieder an. Bei den hier vorgestellten Vaults wird das Tectonic Projekt im Hintergrund von Acryptos genutzt: Der Acryptos Vault verkauft TONIC Erträge in die Anlagewährung (zB CRO) und legt diese wieder bei Tectonic an.
In Kürze sollen weitere Acryptos Produkte für die Cronos Blockchain folgen.

Damit könnten die Cronos Vaults von Acryptos eine gute Anlagemöglichkeit für CRO Besitzer der crypto.com Plattform werden.

Webseite (Beta!!): https://app-v2.acryptos.com/#/CRO/vaults

 

 

MM Finance

Ähnlich wie VVS und Cronaswap bietet auch MM Finance eine dezentrale Kryptobörse (DEX) für die Cronos Blockchain an. Bei MM Finance gibt es auch Yield Farming und sogar ein Cronos Launchpad für Tokens und NFTs. Weitere Erklärungen zu MM Finance

Webseite mm.finance

 

 

 

Annex Finance

Annex Finance ist ein Lending / Borrowing Portal nach Vorbild von Aave, Compound und Venus. Die Krypto Geldmarkt Plattform Annex (ANN Token) ist bereits auf der Binance Smart Chain aktiv, betreibt dort auch NFT Auktionen und hat am 10. November 2021 den Testnet Betrieb auf Cronos gestartet (Tweet). Seit dem 18. November 2021 hat Annex Farms auf der Cronos Blockchain freigegeben. Die Lending / Borrowing Funktionalität ist inzwischen auch auf Cronos zugänglich. Folgende Stablecoins kannst du bei Annex leihen und verleihen:

  • USDT
  • USDC
  • DAI
  • BUSD
  • TUSD

Beim Verleihen zahlt dir Annex Zinsen in der zum Verleihen eingezahlten Währung (Supply APY) sowie zusätzlich ANN Token als Bonus (Distribution APY). Wenn du Stablecoins bei Annex ausleihen möchtest, zahlst du Zinsen in ausgeliehener Währung (Borrow APY), erhältst allerdings auch hierfür ANN Token als Bonus (Distribution APY). In vielen Fällen ist der erhaltene Bonus höher als die gezahlten Zinsen: Du wirst also selbst für die Inanspruchnahme eines Kredits bezahlt.

Wie bei Lending / Borrowing Projekten üblich, gibt es keine festen Rückzahlungstermine. Du kannst also frei über den Zeitpunkt der Rückzahlung entscheiden. Es können auch Teilbeträge zurückgezahlt werden.

In folgenden Annex Farmen kannst du den ANN Token ansparen:

  • CRO/USDT
  • USDC/DAI
  • CRO/USDC
  • BTC/USDC
  • ETH/USDC
  • USDT/USDC

Webseite https://cronosapp.annex.finance/farms

Auch interessant: Unser aktueller Krypto Zinsen Vergleich verschiedener Krypto Lending Plattformen.

 

Tectonic

Auch bei Tectonic (TONIC Token) geht es um Lending / Borrowing. Die Plattform beschreibt sich als Algorithmus-basiertes Geldmarkt Protokoll auf der Cronos Blockchain. Kryptoprojekte dieser Art bieten Zinsen auf dort angelegte Kryptowerte und verleihen diese an andere Nutzer. Beliebt ist die Anlage von Krypto-Bluechips wie BTC, ETH für die dir Tectonic Zinsen zahlt.

Tectonic ist im Dezember 2021 gestartet (Litepaper) und hat auch bereits die Krypto Lending Funktion freigeschaltet.

Derzeit erhältst du sowohl für Verleihen und als auch Leihen von Kryptowerten positive Renditen. Aktuell ist es attraktiv CRO bei Tectonic zu verleihen, da die Nutzungsrate für CRO dort sehr hoch ist und Tectonic daher hohe Zinsen zahlt.

Für die Einzahlung von CRO zahlt Tectonic aktuell 13-15% Zinsen in CRO und schüttet zusätzlich gut 8% Zinsen in TONIC (der Projektwährung) aus. Zinsen flexibel!

Damit ist Tectonic gerade deutlich attraktiver, was die mögliche Rendite angeht, als direkte Aktion wie dem crypto.com Supercharger.

Webseite https://app.tectonic.finance/

 

Singular

Singular ist ein Yield Farm Anbieter, der schon auf Polygon, Binance Smart Chain, Avalanche und Fantom aktiv ist und jetzt auch auf die Cronos Blockchain kommt.

Bei Singular auf Cronos werden LP Paare zum farmen angeboten sowie CRO Pools

Webseite https://singular.farm/duo-farm

 

 

 

Mehr interessante Cronos Projekte

 

 

MM Finance derzeit umsatzstärkste Kryptobörse auf Cronos mit neuen Produkten Savanna + MM ETF

Cronos

- 16. März 2022

MM Finance (Webseite) ist eine weitere dezentrale Kryptobörse (DEX) auf der Cronos Blockchain, deren Angebot sich sehr schnell erweitert. Nach eigenen Aussagen wären die Handelsgebühren auf der MM Finance DEX die niedrigsten bei Cronos. Für einen Tausch von Kryptowährungen berechnet MM 0,17% Gebühr. Davon erhalten User, die Liquidität in Form von LP Tokenpaaren dort anbieten einen Anteil von 0,10%. 0,05% der Gebühr nutzt MM Finance für den Rückkauf von MMF und CRO, um eigene Liquidität aufzubauen, sogenannte POL – Protocol Owned Liquidity.

Üblich sind 0,3% Gebühr auf vielen dezentralen Kryptobörsen, auch zum Beispiel bei VVS. Damit ist die Gebühr bei MM Finance tatsächlich nur gut halb so hoch.

Laut DappRadar ist MM Finance aktuell die umsatzstärkste dezentrale Kryptobörse der Cronos Blockchain.

 

MMF Token farmen

MM Finance motiviert Anleger mit der Ausgabe von MMF Token, Liquidität für die Kryptobörse in Form von dort handelbaren Liquiditätspaaren einzuzahlen.

Derzeit sind folgende Pools über LP Token bei MM Finance vorhanden:

  • MMF/CRO
  • MMF/USDC
  • MMF/USDT
  • CRO/USDC
  • CRO/USDT
  • ETH/CRO
  • BTC/CRO
  • MMO/CRO
  • ETH/BTC
  • USDC/USDT
  • DAI/USDC
  • METF/MMF
  • MIMAS/CRO
  • CROISSANT/MMF
  • SINGLE/USDC
  • BETIFY/MMF
  • AGO/MMF
    CRK/CRO
  • CRP/MMF
  • GRVE/MMF
  • CGS/CRO

Es gibt zwei Stablecoin Pools, die derzeit beide über 10% bzw. 12% Rendite versprechen. Zur Webseite.

Auffällig sind unter den LP Pools auch die vielen Token aus dem inzwischen recht umfangreichen MM Finance Ökosystem. Neben den MMF Token als Hauswährung dieses Projekts, bietet MM Finance auch MMO (MM Optimizer) Token für den eigenen Defi Yield Farming Aggregator an.

 

MM Optimizer Yield Farming

Statt mit eingezahlter Liquidität nur MMF Token zu farmen, können MM Nutzer über den hauseigenen Optimizer (Menüpunkt Vault) auch andere Token, und sogar andere LP Token erhalten.

 

veMMF Governance Model nach Curve Vorbild

Das MM Finance Ökosystem wächst mit hoher Geschwindigkeit. MM Finance nimmt Defi Trends und aktuelle Entwicklungen aus anderen Blockchains auf und verarbeitet sie im eigenen Projekt.

MM Finance führt ein Governance Model nach Vorbild des Curve Protokolls auf Ethereum ein. Dort können Nutzer ihre CRV Token für verschiedene Zeiträume festlegen und dafür veCRV Token (Voting escrowed CRV) erhalten, die für Abstimmungen der Gewichtung der CRV Ausschüttungen dienen. Folgen mit den veMMF Abstimmungsmodel jetzt die Cronos MM Wars nach den Curve Wars?

Auch andere Kryptoprojekte schätzen das veCRV Token Model von Curve. So bereitet auch Astroport, die top DEX der Terra Blockchain, über das ASTRO Staking ein ähnliches Konzept vor.

 

Savanna Finance – erster algorithmischer Stablecoin der Cronos Blockchain

Zusätzlich hat MM Finance mit Savanna einen algorithmischen Stablecoin gekoppelt an den Wert der eigenen Projektwährung MMF gestartet. Ziel ist es mit dem Savanna Token SVN den Wert von einem MMF zu spiegeln. Dabei bedient sich MM Finance dem algorithmischen Stablecoin Konzept, welches zuletzt mit Tomb Finance auf der Fantom Blockchain für Aufmerksamkeit sorgte. Ähnlich funktionierte der in der Defi-Szene berühmte bDollar auf der Binance Smart Chain.

Weitere Token aus dem MM Finance Ökosystem

  • SVN Savanna Token, im Wert gekoppelt an MMF
  • MSHARE Anteile am Savanna Seigniorage System: liegt SVN über dem Zielwert, werden Überschüsse an MSHARE Inhaber ausgeschüttet
  • MBOND Für Stützungskäufe im Savanna Seigniorage System: liegt SVN unter dem Zielwert, können Nutzer vergünstigte MBONDs kaufen, die nach Wiedererreichen der Kopplung mit Gewinn verkauft werden können.
  • METF Das nächste MM Finance Kapitel. Beim Mad Meerkat ETF (MM ETF) kommen Konzepte von Ohm / Olympus DAO zur Anwendung.

 

 

MM Finance kauft CrocSwap

Am 6. Dezember 2021 gibt CrocSwap die Übernahme durch MadMeerkat.io bekannt. Beide Projekte hätten zuvor eng an einer Einbindung der Mad Meerkat NFTs in die CrocSwap Kryptobörse gearbeitet. Tatsächlich können Nutzer ihre Mad Meerkat NFT staken und dadurch bessere Konditionen, beispielsweise höhere Zinssätze, erhalten.

Nach der Übernahme firmiert das Projekt nun als MM Finance.

 

MM Finance Erfahrungen

MM Finance ist eines der am schnellsten wachsenden Projekte der Cronos Blockchain. Das Produktspektrum geht deutlich über eine dezentrale Kryptobörse hinaus. MM Finance deckt viele der aktuellen Trendthemen im Defi Bereich ab und verknüpft sie zu einem komplexen Gebilde.

  • Wer Kryptowährungen über eine dezentrale Börse auf Cronos tauschen möchte, spart bei MM Finance Handelsgebühren gegenüber anderen DEX.
  • Durch die hohe Taktzahl neu gelaunchter MM Finance Produkte entstehen viele Funktionen und dadurch auch ein gewisser Kaufdruck für die Projektwährung MMF. Liquiditätsanbieter, die MMF Token als Erträge erhalten, sehen deren Wert daher gerade eher steigen als fallen. Damit unterscheidet sich MM Finance von vielen anderen DEX, deren Farming-Token nach einem ersten Hype häufig nur noch eine Richtung kennen, nämlich nach unten.
  • Durch den steigenden MMF Kurs liegen die Erträge für Liquiditätsanbieter bei MM Finance derzeit häufig über denen anderer Cronos DEX (APRs vergleichen)
  • Die von MM Finance gemachten Anleihen bei anderen Defi Projekten, wie beispielsweise den algorithmischen Stablecoins von Tomb Finance und bDollar und den Reservewährungen nach Ohm / Olympus DAO Vorbild sind berüchtigt für extrem dynamische Kursausschläge (steil nach oben, genauso wie steil nach unten !). Nun verknüpft MM Finance all diese Komponenten zu einem neuen komplexen Gebilde. Wer tiefer einsteigen möchte, sollte mit der umfangreichen Projektdokumentation bei Medium beginnen: https://medium.com/@MMFinance
  • Das MM Finance Team ist anonym und scheint Erfahrungen mit Ethereum Projekten, DeFi und GameFi zu haben. Bitte vorsichtig sein und DYOR.

MM Finance Webseite: mm.finance

 

VVS Finance – der aktuelle Favorit von crypto.com und Nutzern

Das Cronos Projekt VVS Finance ist eine dezentrale Kryptobörse nach dem Uniswap AMM Prinzip. VVS steht für Very, Very simple – so originell ist der Name sicherlich nicht. Aber erstens sind die Namen erfolgreicher DEX Vorbilder wie Pancakeswap oder Sushiswap auch fragwürdig, und zweitens kommt es bei den direkten Wettbewerbern auf Cronos zum Teil noch schlimmer.

Der Funktionsumfang von VVS Finance kommt dem geübten DEX Nutzer sofort vertraut vor. Bei VVS Finance kannst du:

  • Swap Cronos Token und Token anderer Blockchains tauschen
  • Liquidität anbieten, die bei VVS wie üblich in Pools organisiert sind und die Grundlage der dezentralen Börse bilden. Als Nachweis für die eingebrachten Werte erhältst du VVS LP-Token. Durch das Einbringen von Liquidität verdienst du 0,17 % an allen Transaktionen mit diesem Krypto-Paar, proportional zu deinem Anteil am Pool. Die Gebühren werden deinem Pool-Anteil automatisch hinzugefügt.
  • VVS Token farmen VVS Finance motiviert Anleger durch Ausgabe von VVS Token, Liquidität bei VVS anzulegen(Liquidity Farm). VVS nennt diesen Bereich Crystal Farms. Dort kannst du deine VVS LP-Token staken und VVS Token sammeln.
    • Zum Start von VVS Finance werden folgende Crystal Farms angeboten. Weitere sollen folgen
      • CRO/ETH
      • CRO/BTC
      • CRO/VVS
      • VVS/USDC
      • USDC/USDT
      • ETH/USDC
      • VVS/USDT
      • CRO/SHIB
      • CRO/USDC
      • CRO/USDT
      • CRO/DAI
      • CRO/BIFI
    • Die Erlöse in Form von VVS Token locken zum Start mit gewaltigen Prozentsätzen von mehreren Tausend Prozent. Die Rendite (angegeben in APR) sinkt mit grösser werdender Poolgrösse, sie steigt bei höherem VVS Token Kursen.
  • VVS Staking Angesparte VVS Token kannst du in den VVS Finance Glitter Mines wieder anlegen und weitere VVS erhalten. Auch hier sind die Prozentsätze derzeit ziemlich hoch. Das Projekt bietet VVS Staking mit automatischer Wiederanlage (inklusive Zinseszins-Effekt, auto-compounding) und manuelles VVS Staking an. VVS Token kannst du jederzeit ein- und auszahlen. Es gibt keine Mindesthaltedauer.
  • Kein Pre-Sale Event VVS Finance verzichtet auf einen Pre-Sale, Public Sale zum Projektstart und setzt auf den Pioneer Farming Mode – einer Periode mit stark erhöhten VVS Ausschüttungen in den ersten Tagen nach dem Start.
  • Initial Gem Offering (IGO) VVS Finance baut an einem Launchpad für neue Cronos Projekte. Über Cronos Launchpads erhältst du frühren Zugang zu neuen Projekt-Tokens. Zur Zahlung über Intial Gem Offer ausgegebene Token nutzt VVS Finance VVS/CRO LP Token. Erste Aktionen mit Intial Gem Offers sollen bereits im November 2021 stattfinden.
  • VVS Finance dominiert derzeit bei der Gunst der Anleger bezüglich Gesamtsumme der angelegten Werte (Total value locked, TVL) und umgesetztem Tagesvolumen um ein Vielfaches im Vergleich zu den zwei anderen betrachteten Cronos DEX Projekten.
  • Für die Seriosität von VVS Finance spricht die Verbindung zu crypto.com. VVS Finance wird durch den Cronos Inkubator Particle B gefördert. Particle B wurde von crypto.com mit umfangreichem Funding versorgt und hat die Aufgabe Kryptoentwickler auf der Cronos Blockchain zu unterstützen. Particle B wurde vom ehemaligen crypto.com CTO gegründet.
  • Eine weitere Unterstützung durch crypto.com erfährt VVS Finance in der crypto.com DeFi Wallet. Dort sind zumindest zeitweise VVS Banner geschaltet.
  • Crypto.com Exchange listet VVS Seit 15. November 2021 ist der VVS Token auf der crypto.com Exchange gelistet. Von Cronos sind Einzahlungen auf dein crypto.com Exchange Konto möglich. Die Kryptobörse unterstützt das Handelspaar VVS/USDC.
  • Als erstes Projekt nimmt VVS Finance am offiziellen Cronos Bug Bounty Program teil. Diese Initiative soll die Sicherheit der Cronos Projekte verbessern. Bei Bug Bounty Programmen werden Softwareentwickler und Smart Contract Experten angesprochen, um bestehende Sicherheitslücken zu entdecken. Als Belohnung winken hohe Prämien.
  • VVS Tokenomics Etwas irritierend sind die Tokenmics der VVS DEX. Es gibt nämlich sehr viele davon. Im ersten Jahr werden 50 Billionen VVS ausgegeben. Linear aufgeteilt je Block. In den Folgejahren halbiert sich die Anzahl neu emittierter VVS jeweils (im zweiten Jahr entstehen also 25 Billionen neue VVS, usw.). Die Gesamtanzahl der VVS ist auf 100 Billionen begrenzt. VVS sind also insbesondere im ersten Jahr einer enormen Inflation ausgesetzt. Aktionen, die zu einer Vernichtung, und damit einer Begrenzung der Inflation von VVS führen, sind bisher nicht bekannt. Dazu könnten die Initial Gem Offering (IGO) also einer Launchpad Funktion für die Cronos Blockchain dienen, die sich in der Dokumentation finden. Details dazu gibt es allerdings noch nicht.
  • Link zur VVS Finance Seite https://vvs.finance/
  • Link zu VVS Finance Dokumentation https://docs.vvs.finance/

 

 

CronaSwap – neue DEX auf der Cronos Blockchain

Auch CronaSwap ist mit dem Start des Cronos Mainnet Beta online gegangen und bietet als dezentrale Kryptobörse einen sehr ähnlichen Funktionsumfang wie das zuvor beschriebene VVS Finance Projekt.

  • Liquidität anbieten Die Auswahl an möglichen LP Token zur Anlage ist im Vergleich zu VVS bereits zum Projektstart umfangreicher.
  • CRONA Token farmen Bei CronaSwap kannst du aus vielen Farmen wählen und nach der Einlage von Kryptowerten als LP Token CRONA Token ansparen. Folgende CronaSwap Farmen sind aktiv:
    • CRONA/CRO
    • USDC/CRO
    • USDT/CRO
    • ETH/CRO
    • BTC/CRO
    • DAI/CRO
    • USDT/USDC
    • BUSD/USDT
    • MATIC/USDT
    • AVAX/USDT
    • FTM/USDT
    • Bei CronaSwap gibt es derzeit auch 2 reine Stablecoin Pools, die 150-200% Rendite im Jahr versprechen (variabel, abhängig von Poolgrösse und CRONA Kurs). Da die relativen Werte der Stablecoins nicht schwanken, besteht bei diesen Pools kein Risiko einer Verschiebung der Pool-Anteile (Stichwort: Impermanent Loss).
  • CRONA Staking Auch CRONA bietet unter Launch Pools mit fast identischer Benutzeroberfläche wie VVS Finance die Anlage von CRONA an. Das Projekt bietet CRONA Staking mit automatischer Wiederanlage (inklusive Zinseszins-Effekt, auto-compounding) und manuelles CRONA Staking an. CRONA Token kannst du jederzeit ein- und auszahlen. Es gibt keine Mindesthaltedauer.
  • Pre-Sale Events CronaSwap hat am 8. und 9. November 2021 in mehreren Runden CRONA Token verkauft.
    • Seed Sale – Preis CRONA $0,08
    • Private Sale Round A – Preis CRONA $0,10
    • Private Sale Round B – Preis CRONA $0,12
    • Public Sale  – Preis CRONA $0,16
  • CronaSwap Airdrop 10 Tage nach dem Projektstart gibt CronaSwap die Walletadressen erfolgreicher Teilnehmer des Airdrops bekannt. Es soll weitere Airdrop-Runden geben. Die Kriterien wurden bisher jedoch nicht veröffentlicht.
  • CRONA Tokenomics CronaSwap startet mit 49,95 Millionen CRONA Token. Die Gesamtanzahl ist auf 300 Millionen CRONA begrenzt. Im Laufe des ersten Jahres steigt die Anzahl emittierter CRONA auf 60 Millionen. In den folgenden Jahren wird die Summe neu ausgegebener CRONA um jeweils 15 im Vergleich zum Vorjahr reduziert. Im zweiten Jahr also 48 Millionen zusätzliche CRONA, im dritten Jahr 38,4 Millionen zusätzliche CRONA, usw. bis insgesamt 300 Millionen ausgegeben werden. CronaSwap hat zusätzliche deflationäre Massnahmen angekündigt, um CRONA endgültig aus dem Umlauf zu entfernen – CRONA Token Burning.
  • CronaSwap punktet mit einer Partnerschaft mit Autofarm (Tweet), einem bekanntem Yield Farming Optimizer. Autofarm ist bereits auf mehreren Blockchains aktiv und hat jetzt auch 14 Cronos Vaults im Angebot.
  • Yield Farming Alternative Statt deine LP Tokens direkt auf CronaSwap zu farmen, kannst du sie auch bei Crystl Finance (https://cronos.crystl.finance/vaults) anlegen. Crystl legt deine Erträge aus dem LP Token Farming automatisch wieder an und kauft damit weitere LP Token-Anteile. Den so entstandenen Zinseszins-Effekt bringt Crystl durch astronomisch hohe APY Prozente zum Ausdruck. Prüfe vor der Anlage, ob sich das wirklich rechnet. Die sogenannten Crystl Vaults werden für viele LP Token der hier vorgestellten Projekte angeboten, also auch für VVS Finance und Crodex.
  • Link zur CronaSwap Seite https://app.cronaswap.org/
  • Link zu CronaSwap Dokumentation https://docs.cronaswap.org/

 

 

Crodex – wird diese DEX der zukünftige De-facto-Standard auf der Cronos Blockchain?

Auch Crodex ist eine dezentrale Kryptobörse auf der neuen Cronos Blockchain. Erfahrene DeFi Anleger werden vermutlich die auffallende Ähnlichkeit von Crodex mit der auf Polygon betriebenen Quickswap Exchange erkennen. Und Crodex sieht nicht nur so aus wie Quickswap, sondern funktioniert auch so. Auch Crodex ähnelt im Funktionsumfang sehr den zuvor beschriebenen Projekten VVS und CronaSwap.

  • Liquidität anbieten Auch Crodex hat eine recht umfangreiche Liste an möglichen LP Token zur Anlage.
  • CRX Token farmen Bei Crodex kannst du aus vielen Farmen wählen und nach der Einlage von Kryptowerten als LP Token CRX Token ansparen.  Folgende Crodex Farmen sind aktiv:
    • CRO/CRX
    • CRX/USDT
    • CRX/USDC
    • USDT/USDC
    • BTC/USDT
    • ETH/USDT
    • DAI/USDT
    • CRO/USDT
    • CRO/USDC
    • CRO/DAI
    • CRO/MIM
    • CRO/miMATIC
    • CRO/FreeRiver
    • CRO/RELAY
    • MIM/USDT
    • miMATIC/USDC
    • AVAX/USDT
    • MATIC/USDT
    • CRX/BUSD
    • CRO/FTM
    • CRO/BNB
    • Auch Crodex hat derzeit 3 reine Stablecoin Pools, die 100-200% Rendite im Jahr versprechen (variabel, abhängig von Poolgrösse und CRX Kurs). Da die relativen Werte der Stablecoins nicht schwanken, besteht bei diesen Pools kein Risiko einer Verschiebung der Pool-Anteile (Stichwort: Impermanent Loss).
  • CRX Staking Derzeit bietet Crodex noch kein CRX Staking direkt auf der Seite an.
  • Pre-Sale Events Crodex hat am 8. und 9. November 2021 in zwei Pre-Sale  Events CRX Token verkauft.
    • Private Pre-Sale – Preis CRX $60
    • Public Pre-Sale – Preis CRX $75
    • Listing – Preis CRX $90
  • CRX Tokenomics Crodex limitiert die CRX Gesamtanzahl deutlich im Vergleich zu den zwei zuvorgenannten Projekten, denn es gibt nur maximal 100000 CRX. Zum Projektstart stellt Crodex insgesamt 5% aller Token in Umlauf. Der grösste CRX Anteil (56,34%) ist für Anleger als Liquidity Farming Rewards reserviert. Private und Public Pre-Sale machen 2% bzw. 6,66% der CRX Token aus.
  • Link zur Crodex Seite https://swap.crodex.app/
  • Link zu Crodex Dokumentation https://docs.crodex.app/

 

Erste Cronos Erfahrungen

Cronos Mainnet Beta ist am 8. November 2021 gestartet. Bereits nach den ersten Tagen steht fest, dass Cronos DeFi Projekte eine willkommene Ergänzung bestehender crypto.com Produkte darstellen. Endlich gibt es attraktive Nutzungsmöglichkeiten für CRO Coins. Cronos wird hoffentlich den Nutzen der CRO Coins weiter steigern und damit auch den CRO Kurs steigen lassen.
Die in diesem Artikel vorgestellten Cronos Projekte VVS Finance, CronaSwap und Crodex (und weitere) bieten zum Start sehr attraktive Renditen für angelegte Kryptowerte. Wie üblich werden die Prozentangaben von aktuell Tausenden vermutlich über die Zeit abschmelzen.

Sollte Cronos es schaffen, genügend Anreize für eine viel genutzte Blockchain zu bieten, werden vermutlich Projekt-Neustarts und Wettbewerb zwischen den Projekten für weiterhin attraktive Anlagekonditionen sorgen.

OK für den Neustart – aber die Kette läuft noch nicht rund

Der Cronos Start ist bisher ganz OK verlaufen, obwohl es beim Arbeiten mit der Blockchain mitunter noch etwas ruckelt. Hier einige Beobachtungen aus den ersten Tagen des Cronos Mainnet:

  • Der einfachste Weg Kryptowährungen auf die neue Cronos Blockchain zu transferieren sind zurzeit die crypto.com App und die crypto.com Exchange. Dabei können die genannten Plattformen auch als Relay dienen. Beispielsweise kannst du ETH von der Binance Smart Chain zu crypto.com senden und von dort weiter zu Cronos. Wie du Kryptowährungen zu Cronos senden kannst, erklären wir im FAQ.
  • Transaktionen auf der Cronos Blockchain sind nicht so extrem günstig wie angekündigt. Während die crypto.org Chain mit typischen Netzwerkgebühren von 0,0001 CRO wirklich sehr günstig ist, liegen die Transaktionsgebühren bei Cronos bisher bei 0,5 bis 1 CRO. Das ist immer noch OK und liegt auf den Niveau der Binance Smart Chain und der Terra Blockchain und glücklicherweise meilenweit von den extremen Ethereum Gebühren entfernt.
  • Einige Hilfsmittel im Zusammenhang mit Cronos laufen noch nicht störungsfrei. Der Cronos Explorer kommt nicht immer mit der zeitnahen Indexierung neuer Blöcke hinterher. Und auch beim Zugriff mit der Metamask Wallet ist die Schnittstelle zu Cronos, über die sogenannten Remote Procedure Call (RPC) Knoten zum Teil überlastet. Inzwischen scheint der offizielle Cronos RPC Knoten besser zu skalieren und es gibt auch einige alternative Cronos RPC Knoten auf die man bei Engpässen ausweichen kann.
    Kommt es zu solchen Problemen, sind verarbeitete Kryptowährungen nicht in Gefahr. Es ist mitunter nur etwas mühsam und zeitaufwendig die geplante Transaktion wie gewünscht abzuschliessen.
  • Es ist auch vorgekommen, dass Projekte nicht synchron mit der Blockchain laufen und zum Beispiel einige hundert Blöcke hinterher hinken.
  • Die beschriebenen Effekte werden sich sicherlich bald einspielen. Wir aktualisieren diesen Erfahrungsbericht zu Cronos, sobald neue interessante Projekte auf Cronos launchen oder sich andere Neuigkeiten ergeben. Folge verdiene.de auf Twitter, Telegram und Facebook, um neueste Cronos Aktion nicht zu verpassen.

 

Cronos Yield Farming mit Autofarm

Wer nicht auf  die mittelfristige Wertbeständigkeit von gefarmten Token wie VVS, Crona & Co glaubt, kann seine LP Token auch beim Yield Farming Dienst Autofarm deponieren. Autofarm (https://autofarm.network/)  ist im November 2020 auf der Binance Smart Chain gestartet und bietet inzwischen auch Vaults auf vielen anderen Blockchains an.

Autofarm hat für Cronos derzeit Vaults von VVS Finance, Cronaswap und Crodex im Angebot. Dabei werden eingebrachte LP Token der genannten DEX dort von Autofarm angelegt und Erlöse (je nach DEX in VVS, Crona, CRX) direkt wieder in LP Token angelegt. Wer also die derzeit sehr hohen Renditen der neuen dezentralen Cronos Börsen mitnehmen möchte, die gefarmten Token selbst aber nicht halten möchte, findet bei Autofarm eine Alternative.

Lasse dich aber nicht nur durch die extrem hohen APY Renditen bei Autofarm mit zum Teil Milliarden-Prozenten locken. Der Zugewinn durch die ständige Wiederanlage (Zinses-Zinseffekt) ist zwar enorm, spielt sich aber erst über einen längeren Zeitraum aus (mindestens 9 Monate). Aber dazu müssten die Renditen der DEX-LP-Pools über einen längeren Zeitraum unverändert hoch bleiben und die Kurse der DEX-Token dürften auch nicht fallen.

Im sehr dynamischen Umfeld neu gestarteter Kryptoprojekte hat die erwartete Tagesrendite (APR/365) eher eine Aussagekraft als die auf ein Jahr bezogene APY.

 

 

 

 

Bild Quelle: Cronos Webseite

 

Cronos Blockchain FAQ

Häufige Fragen zur Cronos Blockchain von crypto.com
  1. Wie richte ich die Metamask Wallet für Cronos ein?

    Metamask ist eine weit verbreitete Wallet, die als Browser-Erweiterung funktioniert. Die Metamask Wallet ist ein kostenloses Hilfsmittel, um auf verschiedene Blockchains wie Ethereum, Binance Smart Chain, Polygon, Fantom, Avalanche und auch Cronos zuzugreifen. Falls du Metamask noch nicht installiert hast, kannst du die Wallet auf metamask.io erhalten.

    Die Metamask Wallet hat die Ethereum Blockchain vorkonfiguriert. Weitere Blockchains kannst du einfach mit folgender Konfiguration hinzufügen.

    Cronos Einstellungen für Metamask

    Cronos fügst du unter Einstellungen > Netzwerke zu Metamask hinzu. Für Cornos sind folgende Einstellungen nötig:

    • Netzwerk Name: Cronos
    • Neue RPC URL: https://evm-cronos.crypto.org/
    • Blockchain ID: 25
    • Währungssymbol: CRO
    • Block Explorer URL:  https://cronos.crypto.org/explorer/

    Damit hast du Zugriff auf deine Cronos Wallet via Metamask.

     

    Korrekte Anzeige in Metamask: Adresse der Kryptowährung hinzufügen

    Neue Kryptowährungen werden nicht automatisch in Metamask angezeigt, obwohl sie in der Wallet liegen. Wenn du Kryptowährungen an deine Cronos Wallet Adresse sendest und sie nicht ankommen, keine Panik. In einem solchen Fall können die Token längst in der Wallet angekommen sein, sie werden nur nicht bei Metamask angezeigt.

    Um sie anzuzeigen, musst du Metamask die Smart Contract Adresse der jeweiligen Kryptowährung für die gewünschte Blockchain mitteilen. Hast du beispielsweise USDC an deine Cronos Wallet geschickt, ist die USDC Smart Contract Adresse auf Cronos 0xc21223249CA28397B4B6541dfFaEcC539BfF0c59.

    Um Missbrauch zu vermeiden, nutze nur Adressen aus offiziellen Quellen. Die Adressen aller Token der Cronos Blockchain findest du im Cronos Block Explorer unter https://cronos.crypto.org/explorer/tokens  In der Zeile USDC steht die oben angegebene Adresse. Kopiere die passende Adresse und importiere sie in Metamask. Scrolle dazu die Liste der Token in Metamask ganz nach unten. Dort gibt es den Link für den Metamask Token Import. Meistens reicht es die Adresse in das entsprechende Feld zu kopieren, die restlichen Angaben zieht sich Metamask dann aus der Blockchain.

    Diesen Token Import musst du einmalig pro Token pro Blockchain machen. Benutzerfreundlich ist das sicher nicht, aber leider derzeit noch notwendig.

  2. Wie kann ich Kryptowährungen auf die Cronos Blockchain senden?

    Zum Start der Cronos Blockchain ist die einfachste und günstigste Methode Kryptowährungen an deine Cronos Wallet zu senden die crypto.com Plattform selbst. Du hast folgende Optionen Token zu Cronos zu transferieren:

    1. Crypto.com App
    2. Crypto.com Exchange
    3. Crypto.org Chain

     

    Über die crypto.com App und die crypto.com Exchange werden zum Cronos Start folgende Token unterstützt:

    • CRO
    • ETH
    • WBTC
    • USDC
    • USDT
    • DAI
    • VVS (derzeit nur Exchange)
    • DOGE
    • SHIB

    Wähle auf App oder Exchange den Transfer auf eine externe Wallet aus. Als Netzwerk wählst du Cronos. Als Zieladresse gibst du deine Cronos Adresse von Metamask an. Dafür scannst du in der crypto.com App den QR Code von Metamask. Alternativ in der Exchange kopierst du deine Metamask Adresse.

    Nur am ersten Tag haben die Transfers gefühlte Ewigkeiten gedauert (30 Minuten bis 2 Stunden), inzwischen landen die Token innerhalb von 1-2 Minuten in deiner Cronos Wallet. Die Liste unterstützter Token für Transfers nach Cronos soll zukünftig erweitert werden. Dazu sollen in den nächsten Woche weitere Kryptowerte aus dem Cosmos Ökosystem über IBC-Kanäle eingebunden werden. Die geplante Cronos Ethereum Bridge ermöglicht Transfers von Ethereum zu Cronos.

     

    Cronos Bridge

    Von der crypto.org Chain kannst du nur CRO mittels der Cronos Bridge (https://cronos.crypto.org/bridge) versenden.

     

    Ohne crypto.com Konto sind Cronos Ein- und Auszahlungen zurzeit noch kompliziert und teuer.
    Falls du noch kein Kunde von crypto.com bist, findest du hier unsere

    Als Neukunde sind auch folgende Promotionen interessant:

  3. Wie kann ich Cronos Token Kurse graphisch darstellen,  Cronos Hilfsmittel?

    Folgende Tools und Hilfsmittel erleichtern den Umgang mit der Cronos Blockchain

    Cronos Block Explorer

    Mit dem Cronos Block Explorer kannst du den Inhalt deiner Wallet anzeigen lassen, siehst Details deiner Cronos Transaktionen und findet Details wie die Smart Contract Adresse von Token auf der Cronos Blockchain

    https://cronos.crypto.org/explorer/

     

    Cronos Kruse und Grafiken

    Graphische Kursverläufe der Cronos Token und viele weitere Informationen zu einzelnen Cronos Token, LP Token verschiedener dezentraler Cronos  Kryptobörsen

    https://dexscreener.com/cronos/0x814920d1b8007207db6cb5a2dd92bf0b082bdba1

    https://app.moontools.io/pairs/vvs_finance/0x814920d1b8007207db6cb5a2dd92bf0b082bdba1

    https://charts.crodex.app

     

  4. Welche alternativen RPC Knoten gibt es für Cronos?

    Wenn Cronos Transaktionen endlos dauern oder der aktuelle Token Bestand in deiner Wallet nicht laden, kann die Schnittstelle zur Blockchain über sogenannte RPC Knoten überlastet sein. In diesem Fall läuft die Blockchain selbst ungestört weiter, nur der Zugriff über Remote Procedure Call (RPC) ist beeinträchtigt. Dieses Problem kannst du häufig über die Eingabe eines alternativen Cronos RPC Knotens lösen.

    Die Einstellung zur Cronos RPC URL findest du in Metamask unter Einstellungen > Netzwerke

    Die URL des offiziellen Cronos RPC Knotens lautet:  https://evm-cronos.crypto.org/

    Uns sind derzeit folgende alternative Cronos RPC URLS bekannt:

    • https://cronos-rpc.elk.finance/
    • https://rpc.cronaswap.org/
    • https://rpc.crodex.app/
    • https://rpc.vvs.finance/

    Nutze nur vertrauenswürdige RPC Knoten. Diese Server haben Zugriff auf deine Transaktionen und könnten diese missbräuchlich umleiten. Angaben daher ohne Gewähr.

    Das Prinzip der alternativen RPC funktioniert auch auf anderen Blockchains zu Zeiten hoher Belastung. Man muss nur geeignete RPC Knoten für die jeweilige Blockchain kennen.

  5. Meine Cronos Transaktionen schlagen fehl, was kann ich tun?

    Bei neu gestarteten Blockchains wie Cronos und bei neuen Kryptoprojekten sind einzelne Netzwerkkomponenten häufig noch nicht optimal aufeinander abgestimmt. Daher kann es zu Überlastungssituationen kommen, was zu fehlgeschlagenen Transaktionen führen kann.

    Wenn deine Cronos Transaktionen wiederholt fehlschlagen, können folgende Einstellungen helfen:

    Gas Preis erhöhen

    Wollen viele Nutzer gleichzeitig Cronos Transaktionen ausführen, verschaffst du deiner Transaktion eine höhere Priorität durch etwas mehr Gas. Wenn bei einer Transaktion das Metamask Interface erscheint, kannst du den Gas Preis leicht erhöhen, zum Beispiel für Cronos vom Standard 5000 GWEI auf 5500 GWEI.

    Gas Limit erhöhen

    Je nach Komplexität einer Transaktion auf der Cronos Blockchain erhöht sich der Gas Verbrauch. Das Kryptoprojekt mit dem du interagierst schätzt vor einer Transaktion das benötigte Gas Limit. Bei neuen Projekten kann diese Schätzung daneben liegen oder sehr knapp bemessen sein, so dass Transaktionen fehlschlagen. Wenn bei einer Transaktion das Metamask Interface erscheint, kannst du das Gas Limit leicht erhöhen. Beispielsweise funktionierte das Anlegen in den VVS Stake bei VVS Finance sehr unzuverlässig. Die Erhöhung des Gas Limits half hierbei.

    Slippage Toleranz erhöhen

    Bei sehr dynamischen Kursverläufen können Tausch-Transaktionen abbrechen, weil während der Abwicklung der Transaktion durch Veränderungen des Wechselkurses die eingestellte Slippage Toleranz überschritten wurde. Bei vielen dezentralen Kryptobörsen kannst du die Slippage Toleranz einstellen und für solche Fälle etwas erhöhen. Die Einstellung findest du meistens über das Zahnrad-Icon.

Weiterführende Informationen zu Merkmalen der Cronos Blockchain

Hier findest du weiterführende Erklärungen (WIKI) zu den Eigenschaften der Cronos Blockchain

Weitere Cronos Nachrichten

Cronos Hackathon mit Preisgeldern in Höhe von $500.000 gestartet

Cronos

- 24. September 2021

Heute startet der erste Cronos Hackathon. Angesprochen sind Kryptoentwickler und Startups, die gemeinsam neue Projektideen für die Cronos Blockchain diskutieren, testen und realisieren möchten. Mehr als 500 Teilnehmer habe sich bereits angemeldet (Tweet). Der von Particle B gesponserte Preispool in Höhe von 500.000 US Dollar wird in 5 Segmenten vergeben:

  • DeFi
  • NFT
  • GameFi
  • Web3
  • Metaverse

Diese Workshops gehören für viele Blockchains zum grundlegenden Marketingprogramm. Durch Hackathons werden Projektideen ausgetauscht und bewertet. Sie haben das Ziel die Zahl innovativer Projekte auf der Blockchain zu vergrössern und damit auch die Attraktivität für Anleger zu erhöhen.

Weitere Meldungen rund um den Cronos Blockchain Inkubator Particle B:

 

Particle B Accelerator legt CRO EVM Fund auf

10.05.2021 Der Blockchain Accelerator Particle B stärkt das Wachstum des Cronos Ökosystems mit einem neu aufgelegten CRO EVM Fund. Particle B sponsert die Entwicklung von EVM-kompatiblen DApp Projekten auf der Cronos Blockchain. Im Rahmen dieses Inkubator Programms profitieren mindestens 100 Startup Unternehmen, die jeweils mit 1 Million US Dollar unterstützt werden sollen. (Meldung)

 

Particle B erhält 900 Millionen CRO Unterstützung

22.02.2021 Crypto.com stockt die Mittel des Cronos Inkubator Programms auf und überträgt 900 Million CRO an Particle B. (Tweet)

 

Ehemaliger crypto.com CTO Gary Or startet Particle B Inkubator

28.12.2020 CTO und Mitgründer von crypto.com Gary Or gründet den Inkubator Particle B. Das Unternehmen möchte DeFi Projekte auf der EVM-fähigen Blockchain von crypto.com fördern, zielt aber auch auf Bitcoin und Ethereum Netzwerke. (Meldung)