Presearch: Erfahrungen mit einer Suchmaschine, die dich bezahlt + Gutschein

Presearch ist nicht die erste Suchmaschine, die versucht als Alternative zu Google anzutreten. Presearch achtet auf Datenschutz, verfolgt ihre Nutzer nicht im Internet durch Tracker und speichert auch nicht deine Suchanfragen. Das klingt schon wie das komplette Gegenteil von Google, aber es kommt noch besser: Presearch bezahlt dich für jede Suchanfrage in Kryptowährung, den PRE Rewards. Diese Vergütung kannst du für Leistungen der Suchmaschine nutzen oder umtauschen, auch in Euro. Bei der kostenlosen Neuanmeldung erhältst du über das Presearch Referral Code Programm sogar 25 PRE Token zum Start.

Der bisher eher in Nord- und Zentralamerika bekannte Google-Herausforderer könnte nun auch in Europa populärer werden. Denn seit dem 1. September 2021 taucht Presearch in Europa auf der offiziellen Suchmaschinen Auswahlseite aller neu in Betrieb genommenen Android Telefonen auf.  Diese Nachricht hat die Presearch Community begeistert aufgenommen, was einen kräftigen Kursanstieg der PRE Kryptowährung zur Folge hatte.

Am 26. Mai 2022 hat Presearch einen weiteren Meilenstein mit dem Start des Presearch Mainnet erreicht. Mit dieser Transformation aus dem Testbetrieb werden nun Presearch Suchanfragen über weltweit verteilte Netzknoten dezentral verarbeitet. Dies beschleunigt die Verarbeitung durch kürzere Netzlaufzeiten und begünstigt den Datenschutz.

 

Presearch 25 PRE Gutschein, für die Suchmaschine, die dich bezahlt

Presearch Gutschein: 25 PRE Token für den Start + Jede Suche wird vergütet

Zur Aktion
On Going Offer

Presearch Referral Code: Starte mit 25 PRE Token

Melde dich bei Presearch kostenlos über den Referral Link an und erhalte 25 PRE Token zum Start. Zusätzlich wirst du für jede Suchanfrage in Form von PRE Token bezahlt.

  • Die Suchmaschine hat Massnahmen ergriffen, die vor Missbrauch schützen sollen. So ist die maximale Anzahl vergüteter Internetsuchen pro Tag auf derzeit 30 beschränkt. Die Summe der PRE Bezahlung pro Suchvorgang variiert nach Auslastung und schwankt nach meiner Erfahrung zwischen 0,10 und 0,25 PRE pro Suche.
  • Die Internetsuchen werden sofort bezahlt, die Summe der gesammelten PRE Token wird unmittelbar nach der Suche aktualisiert.
  • Der Bonus zur Neuanmeldung wird nur für aktive Nutzer ausgezahlt, die länger als 30 Tage dabei sind und 50 PRE oder mehr durch Suchanfragen gesammelt haben.

Jetzt kostenlos anmelden

 

Seit 2017 läuft die Entwicklung der Suchmaschine, die aus der kanadischen Provinz Ontario koordiniert wird. Presearch setzt auf den Community Gedanken, Open Source und Transparenz und will Suchanfragen über ein dezentrales Netzwerk anonymisiert verarbeiten. Presearch bezieht die weltweite Gemeinschaft der Nutzer in die Entwicklung mit ein. So kann die Community zum Beispiel die Darstellung der Suchergebnisse durch sogenannte Packages mitbestimmen. Das Ergebnis dieses Ansatzes sieht man beispielsweise bei der Presearch Suche nach Bitcoin. Dezentralisierung heisst bei Presearch aber auch, dass weltweite Netzknoten, die die Suchanfragen bearbeiten, von Community Mitgliedern betrieben werden und so Unabhängigkeit und Transparenz der Suchmaschine stärken.

 

Presearch Erfahrungen

Um es kurz zu machen: Die Presearch Suchmaschine funktioniert gut.

  • Presearch findet relevante Suchergebnisse. Grosse Unterschiede in der Qualität der Suchergebnisse im Vergleich zu anderen Suchmaschinen habe ich bisher nicht feststellen können. Ich teste weiter.
  • Wer vergleichen möchte, oder bewusst verschiedene Suchmaschinen parallel einsetzen möchte, findet bei Presearch eine bequeme Funktion: Direkt unter dem üblichen Suchschlitz der Suchmaschine sind konfigurierbare Icons angeordnet. Stelle dort deine persönliche Auswahl aus knapp 100 Suchmaschinen und anderen bekannten Webportalen zusammen. Ein Klick auf das gewünschte Icon, und schon liefert die nächste Suchanfrage die Ergebnisse von beispielweise Youtube, bing oder auch Coingecko.
  • Über eine weitere Einstellung (umschaltbar über ein Globus Symbol) kannst du die Nutzung der Geoposition für die Zusammenstellung der Suchergebnisse ein- und ausschalten. Ist diese Funktion eingeschaltet, leitet Presearch aus der IP Adresse Region- und Sprachprioritäten ab. Wie hier dokumentiert findet diese Funktion nur intern statt, Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und auch nicht gespeichert.
    Ich bewerte es als sehr angenehm, dem Nutzer die Hoheit über diese Funktion zu geben. Beispielsweise bei Suchen nach Informationen in einer Region im Ausland, kann es sehr mühsam sein, irrtümlich priorisierte, und leider unpassende, lokale Suchergebnisse durchzublättern, bis endlich weiter Hinten die gesuchten internationalen Quellen stehen.
  • Wer für die Nutzung der Suchmaschine entlohnt werden möchte, benötigt ein kostenloses Presearch Konto. Für die Anmeldung benötigst du eine email Adresse. Presearch sendet bei der Registrierung allerdings keine Nachricht zur Rückbestätigung an diese email Adresse. Wie es sonst üblich ist bei dieser Art von Registrierungen.

 

PRE Presearch Token

Presearch belohnt Nutzer der Suchmaschine mit PRE Kryptowährung, den PRE Rewards. Den aktuellen PRE Kontostand sieht man direkt bei der Suche. PRE ist eine Währung im ERC-20 Format auf der Ethereum Blockchain. Vermutlich auch aufgrund der hohen Gebühren der Ethereum Blockchain liegt die Auszahlungsschwelle für Transfers auf eine externe Wallet derzeit bei 1000 PRE.

In der Roadmap hat Presearch bereits angekündigt diesen Wert künftig zu senken und die Auszahlungen über eine Web3 Schnittstelle (zum Beispiel zu Metamask) flexibler zu gestalten. Zudem soll eine Token Bridge es ermöglichen, Auszahlungen ohne die hohen Gaskosten der Ethereum Blockchain abzuwickeln. Das klingt nach einer Level 2 Implementierung wie zum Beispiel Polygon.

PRE kannst du derzeit auf der DEX (DeFi Börse) Uniswap oder bei Kucoin handeln (PRE/USDT).

In weiteren Entwicklungsschritten weitet Presearch die Dezentralisierung aus und ermöglicht den Betrieb von Netzknoten durch Community Mitglieder, die PRE Token für ihre Arbeit erhalten.

 

Presearch FAQ

Häufige Fragen zur Presearch Suchmaschine
  1. Wie funktionieren die Presearch PRE Rewards?

    Presearch ist die Suchmaschine, die dich für Suchanfragen bezahlt. Die Belohnung zahlt Presearch in Form von PRE Rewards an ihre Nutzer aus. Um PRE Rewards für Suchen mit Presearch zu erhalten, benötigst du ein kostenloses Presearch Konto. Die Anmeldung bei Presearch ist schnell gemacht und mit diesem Einladungslink gibt es sogar zusätzlich 25 PRE Rewards zum Start.

  2. Wann erhalte ich die PRE Rewards?

    Presearch schreibt dir direkt nach jeder Internetsuche PRE Rewards als Belohnung auf deinem Konto gut. Die Höhe der gut geschriebenen PRE Rewards pro Suche hängt von der Auslastung der Suchmaschine ab. Sie liegt nach aktuellen Erfahrungen zwischen 0,10 und 0,25 PRE Token. Pro Tag (24 Stunden, Periode startet täglich um Mitternacht UTC) werden bis zu 30 Suchanfragen mit PRE Rewards belohnt.

    Während die Vergütung der Suchanfragen direkt im Presearch Konto sichtbar ist, wird der 25 PRE Anmeldebonus erst zu einem späteren Zeitpunkt ausgezahlt, nämlich nach 30 Tagen aktiver Nutzung der Suchmaschine. Zusätzlich musst du mindestens 50 PRE durch Suchanfragen gesammelt haben.

Weiterführende Informationen zu Merkmalen der Presearch Suchmaschine

Hier findest du weiterführende Erklärungen (WIKI) zu den Leistungen von Presearch

Weitere Presearch Nachrichten

Presearch Mainnet gestartet: Datenschutz freundliche Internetsuche über 65000 Netzknoten

Presearch

- 27. Mai 2022

Mit dem Start des Presearch Mainnet wird die Presearch Suchmaschine wirklich dezentral. Am 26.05.2022 hat Presearch damit begonnen, die mehr als 65000 community-betriebenen Netzknoten aus dem Testbetrieb ins Mainnet zu überführen. Damit werden die derzeit mehr als 5 Millionen täglichen Suchanfragen von Presearch auf die weltweit verstreuten Netzknoten zur Bearbeitung verteilt. In dieser Veröffentlichung gibt Presearch an, dass ihre Technologie bereit sei für hunderte Millionen täglicher Suchanfragen.

Allein in Deutschland betreiben derzeit Privatpersonen und Unternehmen, die sich für die datenschutzfreundliche Suchmaschine engagieren, rund 4000 Presearch Netzknoten. Wer Computerkapazitäten für Presearch bereithält, wird für die Bearbeitung von Suchaufträgen in der Presearch-Währung PRE Token belohnt.

Preseach belohnt aber auch die Nutzer der Suchmaschine. Melde dich kostenlos an und verdiene PRE Token für jede Nutzung der Presearch Suchmaschine.

Presearch Gutschein: 25 PRE zur Anmeldung

Presearch auf Android Auswahlliste offizieller Suchmaschinen-Optionen in Europa

Presearch

- 1. September 2021

Presearch Europa Durchbruch? Seit heute taucht die dezentrale, datenschutzfreundliche Suchmaschine Presearch in der Auswahlliste vorkonfigurierter Suchmaschinen auf Android Geräten in Europa auf. Bei der Inbetriebnahme von Android Geräten oder der Einrichtung von Android Smartphones nach Rücksetzen auf Fabrikzustand zeigt Android einen Auswahl Bildschirm mehrerer Suchmaschinen. Android setzt damit eine EU Richtlinie von 2018 um, die zum Ziel hat, die Marktmacht von Google etwas zurückzudrängen. Dabei wird die Liste möglicher Auswahl Suchmaschinen von regelmäßig aktualisiert.

Seit dem 1. September 2021 ist auf diesem Android Choice Screen auch Presearch zu finden. Zusätzlich bietet der Google Browser Chrome auf Android Presearch als eine Option vorkonfigurierter Suchmaschinen an.

Das Team um Gründer und Presearch CEO Colin Pape sieht diesen Schritt als Chance Presearch einem größeren Publikum bekannt zu machen und die Verbreitung auch in Europa nachhaltig zu verbessern. Dieser Ausschnitt von CoindeskTV (Youtube, englisch) thematisiert auch diesen Punkt.

Datenschutz: Presearch Suchmaschine startet dezentralen Netzknoten Betrieb

Presearch

- 28. Januar 2021

Heute hat die Suchmaschine Presearch ihren Betrieb wie geplant auf die Verarbeitung mittels dezentral organisierter Netzknoten umgestellt. Damit erfolgt die Umstellung des Vorgängersystems Dsearch auf die Presearch Engine. Die nun freigeschaltete Suchmaschine ist unter engine.presearch.org erreichbar und bildet die Grundlage der datenschutzfreundlichen Systemarchitektur über dezentral operierender Netzknoten.

Mit dieser Umstellung wird nicht nur der Datenschutz gestärkt. Denn Suchergebisse werden jetzt schneller ausgeliefert und sind relevanter, insbesondere bei aktuellen, regionalen Suchen. Mehr zu diesem Thema.

Presearch peilt nun das Ziel von 10 Millionen Nutzer bis Ende 2021 an. Attraktiv ist Presearch auch, weil die Suchmaschine jede Suche mit der Auszahlung von Kryptowährung belohnt.